FLOSSING-Basisset 1, 2 Flossbänder, je 1 x Level 1 + 3, 2 m lang x 5 cm breit

Art.Nr.:
388391
Lieferzeit:
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage
31,80 EUR
7,95 EUR pro lfm.
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

FLOSSING-Basisset 1, 2 Flossbänder, je 1 x  Level 1 + 3, 2 m lang x 5 cm breit

Was kann ein Flossband leisten?

Die Wirkung der Flossbänder ist noch nicht medizinisch belegt, es fehlen u. a. Langzeitstudien.
Zahlreiche Tests mit ihnen haben jedoch gezeigt, dass sie folgende positive Wirkungen haben können:

  • Rückgang von Schwellungen durch Prellungen oder Stauchungen
  • Vergrößerung des Bewegungsradius
  • Verbesserung der Muskelaktivierung im und am mobilisierten Gelenk
  • Verbesserung der Durchblutung und damit eine beschleunigte Heilung von Mikroverletzungen am Muskel


Flossing kann den Wiedereinstieg nach Verletzung in Ihr Training beschleunigen. Gewebeverklebungen
können durch die Flossingbehandlung gelöst werden.

Es kann vorbeugend vor und nach dem Sport angewendet werden.

Beim Flossband ( auch Voodoo- oder Ninja-Band genannt ) handelt sich um ein 5 cm breites und 2 m
langes Gummiband. Das Band ist 4-7 x so dick wie ein mittleres Gymnastikband. Mit den verschiedenen
Stärken der Flossbänder wird einerseits der Schmerzempfindlichkeit des Patienten als auch der jeweils
zu behandelnten Körperregion Rechnung getragen.

Wie wird "geflosst"?

Beim Flossing wird ein bestimmtes Körperareal mit einem speziellen Gummiband abgeschnürt. Dadurch
werden alle fließenden Ströme im Zielbereich unterbrochen. Es ist darauf zu achten, das die Anlage des
Flossbandes immer zum Herzen hin erfolgt. Hierbei wird die Blutzufuhr wird auf ein Minimum begrenzt.
Von außen wirkt also ein enormer Druck auf die abgeschnürte Stelle. In diesem Zustand führen Sie
Übungen durch
, die das Körperareal beanspruchen. Anschließend wird das Band abrupt entfernt.
Der Blut-Stau löst sich und der Bereich wird durchgespült. Die unterversorgten Muskeln und Gelenke
werden dadurch gut  durchblutet, Giftstoffe können aus dem Gewebe abtransportiert werden. 

Im Prinzip funktioniert es ähnlich wie ein Foam Roller (z.B. die Blackroll) - man macht sich den Schwammeffekt
zu nutzen. Wie das funktioniert? Vergleichen Sie unsere Muskulatur mit einem Schwamm: Ist er trocken, wird er
spröde und hart. Weil er porös ist, kann er durch kleine Bewegungen kaputt gehen. Ist er allerdings nass, ist er
elastisch und widerstandsfähig. Sie können Ihn verdrehen und drücken, doch er geht nur schwer kaputt. So
funktionieren auch Ihre Faszien. Sind sie nicht ausreichend durchblutet, können Sie verkleben. Sie werden
steif, können Schmerzen auslösen. Versorgen Sie sie mit Flüssigkeit, beispielsweise durch Flossing, kann
ein Lösen dieser Verklebungen begünstigt werden
.

Der Vorteil vom Flossing liegt in der funktionellen Bewegung. Hierbei können Sie Übungen unter Kompression
durchführen. Während dieser Zeit muss ihr Körper weniger Spannung aufbringen. Das wiederum entlastet Ihr
Gewebe und Gelenk.

Lieferumfang:

  • 1 x Flossband Level 1, leicht, limette
  • 1 x Flossband Level 3, stark, pflaume

Produkteigenschaften:

  • besteht aus Latex
  • Maße (LxB): 2 m x 5 cm

Kontraindikationen des Flossings

Allgemeine Kontraindikationen sind Hautverletzungen und Hauterkrankungen im Flossing-Gebiet jeder Art
(Wunden, allergische Reizungen, Ekzeme, Neurodermitis, Psoriasis), extrem dünne Haut (Pergamenthaut,
„Cortisonhaut“), Krampfadern (Varikosis), Venenentzündung (Phlebitis), Tumorerkrankungen, Diabetis,
Latexallergie, Lymphödeme sowie die regelmäßige Einnahme von Blutverdünnern (die Anwendung von
Flossing kann zu massiven Hämatomen führen; im Einzelfall Rücksprache mit behandelndem Arzt).
Weiterhin gilt es, die Kontraindikationen der jeweiligen Verletzung zu beachten, zum Beispiel ob und wie stark
die verletzte Extremität bewegt werden darf oder ob gewissen Bewegungen verboten sind.


Shopsoftware by Gambio.de © 2012